Die Seite befindet sich im Moment im Umbau. Einige Links zeigen noch auf die alten Seiten.
Wir hoffen Ihnen bald den gesamten Auftritt im neuen Gewand zeigen zu können.

Vorbericht für den 22. Mai: Boule spielen für alle in Weilerswist

Weilerswist: Offenes Boule-Turnier am 22. Mai

Boule-Club öffnet sich neuem Interesse

Boule: herrliches Freizeit-Pläsier, aber auch Liga-Sport

Weilerswist. Mit einer Einladung an alle Bürger reagiert nun der Boule-Club Weilerswist (BCW) auf ein spürbar wachsendes Interesse am Boule-Spiel im nördlichen Kreis Euskirchen und in den benachbarten Kreisen. So können in Weilerswist am Sonntag, dem 22. Mai, beim nächstes Turnier nicht nur die Club-Mitglieder und die Spielerinnen und Spieler befreundeter Vereine mitmachen. Es ist jeder willkommen, der immer schon mal bei diesem herrlichen Kugelspiel mitspielen wollte, das aus Frankreich kommend seit gut hundert Jahren die Welt erobert.

Das offene Turnier beginnt um 11:00 Uhr auf dem Boule-Platz am Ende des Weilerswister Hellwegs. Die Startgebühr beträgt pro Person 3 EUR. Boule-Kugeln werden auf Wunsch gestellt. Gespielt wird Doublette, wobei nach Losentscheid immer zwei Spierinnen oder Spieler ein Team bilden. Nach zwei von drei Runden gibt es in der Regel einen kleinen Imbiss. Erfahrungsgemäß endet der Turniertag gegen 14:30 Uhr.

Und das sind die normalen, regelmäßigen Spiel- und Übungszeiten beim Boule-Club Weilerswist: sonntags ab 11:00 Uhr und jeden Dienstag und Donnerstag ab 16:00 Uhr.

In Frankreich ist Boule eine nationale Bewegung, ein Lebensgefühl, ein Stück „Savoir-vivre“. In Deutschland gibt es etwa eine Million Menschen, die Boule spielen.

Rückfragen bei:
Ulrich Halfen, Presse: 02232-922084
Sylvia Baer, 1. Vorsitzende: 0172-7578740

Pressemitteilung zum Download